Geschichte

Geschichte

Ich habe meine Familie vermisst, und meine Heimat. Ich habe das Essen und die gewohnten Gerüche vermisst. Champor (gegründet 2004) war mein erstes Restaurant und eigentlich war die Küche nur dafür gemacht, mein Heimweh zu lindern. Ich hatte nicht die leiseste Ahnung, daß ich das erste malaysische Restaurant in München gegründet hatte, wenn nicht sogar in ganz Deutschland. Am meisten genoss ich, meine Speisen mit Freunden und Menschen zu teilen, die wie ich den authentischen Geschmack lieben. Und das tue ich bis heute. Jetzt, 10 Jahre später. Sutra. Es hat mich eine Weile gekostet, die richtigen Menschen zu finden, die mit mir die gleiche Leidenschaft für meine Küche und meine Heimat teilen. Ich denke, ich habe sie gefunden.

Champor und Sutra sind die lebendigen Erinnerungen an meine Heimat und meine Familie. Danke an meine Mutter Sushila Devi, die mir verinnerlicht hat: „Wenn Du eine Leidenschaft liebst, setze alles daran, Dein Bestes zu geben oder lasse es ganz sein.“

Kiren Alt

Idee

Idee

Sutra – Malaysia in unterschiedlicher Vielfalt. Malaysia ist multikulturell und facettenreich. Um das zu zeigen, habe ich „Kecil-Kecil“ kreiert. Es heißt soviel wie klein, aber fein. Kleine Happen verschiedenster Spezialitäten, die sowohl in der heimischen Küche als auch beim Hawker zu finden sind.

Außerdem liebevoll zubereitete Hauptgerichte in unterschiedlichen Portionen. Auch und vor allem zum miteinander teilen, ganz wie zuhause mit der Familie. Sutra ist ein Ort zum Entspannen und Wohlfühlen, ohne Attitüde. Einfach die asiatische Art der Gastfreundschaft. Hier werden Sie als Freund wahrgenommen und nicht als Nummer behandelt. Sutra, weil es persönlicher ist.

Glühbirne

Restaurant und Garten

Speisekarten

Speisekarten

Wichtiger Hinweis
Das Restaurant Champor ist derzeit wegen Renovierungsarbeiten geschlossen. Das gesamte Team ist ins Sutra umgezogen – wir bieten Ihnen daher bis auf unbestimmte Zeit alle Champor-Spezialitäten hier im Sutra an:

Mittagskarte und Tagesgerichte zum Mitnehmen (Sutra)
Mittagskarte (Champor)
Abendkarte (Deutsch)
Abendkarte (English)

Foodhunter

Foodhunter

Das sagen die Top-Kritiker zu unserem Restaurant

„Mach’s runter, ist scharf”, lächelt Chefin Kiren Alt. Sie meint die winzigen flammenroten Ringlein auf der Kugel aus klein geschnittenen Hühnchen, Garnelen, Ingwer, die mit Wild Betel Leaves gegessen werden. Auch die scharfe Deko der grünen Sago-Bällchen wird vorsichtshalber entfernt. Der Foodhunter tut’s nicht, lässt sich dadurch zwar nicht zu Tränen, aber zumindest einem feuchten Augenaufschlag hinreißen ...

Artikel lesen

Ausgezeichnet vom Foodhunter Magazin

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Mittags – Montag bis Freitag
11:30-14:30 Uhr
Die Küche schließt um 14:00 Uhr

Abends – Montag bis Samstag
18:00-23:00 Uhr 
Die Küche schließt um 22:00 Uhr